Allgemeine Bedingungen und Konditionen

Die Aufträge von Personen, die in diesem Dokument als „KUNDEN“ bezeichnet werden, die in www.superpipapo.com, in diesem Dokument als „SUPERPIPAPO“ bezeichnet, platziert werden, unterliegen den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

1 Anwendbarkeit

1.1 – Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote von „SUPERPIPAPO“ und für alle Verträge mit „SUPERPIPAPO“, soweit die Parteien nicht ausdrücklich und schriftlich vereinbart haben, dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht gelten.

1.2 – Mit der Annahme eines Angebots oder der Erteilung eines Auftrags akzeptiert der „KUNDE“ die Anwendbarkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle anderen gesetzlichen Rechte und Pflichten, wie auf www.superpipapo.com angegeben.

1.3 – „KUNDEN“, die ihre eigenen Geschäftsbedingungen verwenden wollen, müssen die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von „SUPERPIPAPO“ haben, wobei alle anderen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unverändert gelten.

1.4 – Ein „KUNDE“ ist definiert als jeder Besucher der Website oder jede natürliche oder juristische Person, die eine vertragliche Beziehung mit „SUPERPIPAPO“ hat oder beabsichtigt, eine vertragliche Beziehung zu haben.

1.5 – „SUPERPIPAPO“ hat das Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu aktualisieren oder zu ergänzen.

1.6 – „SUPERPIPAPO“ ist berechtigt, bei der Ausführung des Vertrags mit einem „KUNDEN“ auf Vermittler und andere Dritte zurückzugreifen; in diesem Fall sind die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ebenfalls ohne Änderung anwendbar.

2 Angebote / Vereinbarungen

2.1 – Alle Angebote von „SUPERPIPAPO“ sind freibleibend, soweit die Artikel vorrätig sind.

2.2 – „SUPERPIPAPO“ hat ausdrücklich das Recht, die Preise zu aktualisieren.

2.3 – Ein Vertrag kommt zustande, wenn die vollständige Bezahlung der Bestellung durch den „KUNDEN“ auf dem Bankkonto von „SUPERPIPAPO“ eingeht, das dem „KUNDEN“ bei der Bestellung angegeben wurde.

2.4 – Der „KUNDE“ und „SUPERPIPAPO“ vereinbaren ausdrücklich, dass durch die Verwendung elektronischer Kommunikationsmittel ein gültiger Vertrag zustande kommt, sobald eine Vereinbarung getroffen worden ist. Die elektronischen Archive sowohl von „SUPERPIPAPO“ als auch von „KUNDE“ gelten als rechtlich zulässiger gültiger Beweis oder Hinweis auf einen Beweis.

2.5 – Informationen, Grafiken, Bilder, mündliche Ankündigungen, die telefonisch oder per E-Mail gegeben werden, sowie Aussagen zu allen Angeboten und den wichtigsten Eigenschaften der Produkte werden so genau wie möglich dargestellt oder gemacht. SUPERPIPAPO“ übernimmt jedoch keine Gewähr dafür, dass alle Angebote und Produkte vollständig mit den angegebenen Informationen übereinstimmen. Grundsätzliche Abweichungen können nicht zu einer Entschädigung und/oder Annullierung führen.

3 Preise und Zahlungen

3.1 – Alle von „CREATE“ angegebenen Preise verstehen sich in Euro, einschließlich Mehrwertsteuer und ausschließlich Versandkosten und Verwaltungsgebühren, es sei denn, es wird ausdrücklich etwas anderes angegeben oder in einer schriftlichen Erklärung vereinbart.

3.2 – Die Kosten für den Versand und die Verwaltungsgebühren sind auf der Website aufgeführt. Diese Kosten und Gebühren sind abhängig von der Höhe des Bestellwertes, dem Zahlungsmittel und der gewünschten Versandart.

3.3 – Sonderangebote sind nur während des auf der Internetseite für das jeweilige Angebot angegebenen Zeitraums gültig und können sich ändern, wenn der „KUNDE“ seine Bestellung im Zahlungssystem nicht abgeschlossen und die gewünschten Artikel in seinem Warenkorb gespeichert hat.

3.4 – „SUPERPIPAPO“ ist nicht verpflichtet, Angebote einzuhalten, wenn der „KUNDE“ bei Anwendung der normalen Vernunft und der in der Gesellschaft geltenden Kriterien offensichtlich hätte erkennen können, dass ein Fehler oder ein Druckfehler gemacht wurde.

3.5 – Die Angebote gelten nicht automatisch für Nachbestellungen.

3.6 – Verträge, für die „SUPERPIPAPO“ innerhalb von zwei Wochen nach dem ursprünglichen Bestelldatum keine fällige Zahlung erhalten hat, werden automatisch storniert.

4 Lieferung

4.1 – „SUPERPIPAPO“ hat die meisten Artikel auf Lager. Die Bestellungen werden so schnell wie möglich bearbeitet und versandt, sobald die vollständige Zahlung der Bestellung eingegangen ist. Der Versandzeitraum ist jedoch nur ein Richtwert und wird nicht garantiert. Bei Überschreitung der angegebenen Lieferfrist hat der Kunde keinen Anspruch auf Schadenersatz und auch kein Recht, vom Vertrag zurückzutreten, es sei denn, die Verzögerung ist von solcher Dauer, dass dem Kunden die Einhaltung des Vertrages nicht zugemutet werden kann. In solchen Fällen ist der Kunde berechtigt, die Bestellung zu stornieren oder den Vertrag aufzulösen, soweit dies erforderlich ist. Der Betrag, der an „SUPERPIPAPO“ für die stornierte Bestellung gezahlt wurde, wird zurückerstattet.

4.2 – Die Bestellung wird an die vom „KUNDEN“ bei Abschluss der Bestellung angegebene Lieferadresse versandt und wird immer als dringender und beglaubigter Brief oder als von der spanischen Post beglaubigtes Paket verschickt.

5 Eigentumsverhältnisse und Risiken

5.1 – Das Eigentum an den Produkten geht erst dann auf den „KUNDEN“ über, wenn der Gesamtbetrag der Bestellung(en) bezahlt wurde und der „KUNDE“ seine Verpflichtungen aus dem Vertrag erfüllt hat.

5.2 – Das Risiko in Bezug auf die Produkte geht in dem Moment auf den „KUNDEN“ über, in dem die Produkte dem Lieferer zur Verfügung gestellt werden. Jede Rücksendung erfolgt auf Risiko und Kosten des „KUNDEN“ und muss von einer schriftlichen Erklärung begleitet werden, in der die Gründe für die Rücksendung erläutert werden. Falls der Kunde die Produkte nicht erhält, gehen die dadurch verursachten Kosten und Schäden zu Lasten des „KUNDEN“. In diesem Fall ist „SUPERPIPAPO“ verpflichtet, auf Anfrage eine Kopie der Zertifizierungsrechnung und der Zusendung der Produkte vorzulegen, einschließlich Informationen über das Versanddatum, das Gewicht des Pakets und die bezahlten Versandkosten.

6 Garantie und Verantwortung

6.1 – „SUPERPIPAPO“ bietet eine dreimonatige Garantie auf alle gekauften Artikel. Diese Garantie gilt nicht für Schäden, die auf normalen Verschleiß zurückzuführen sind, sowie in folgenden Fällen: unsachgemäße Verwendung, Vorsatz oder grobe Unachtsamkeit, Wasserschäden, Einfrieren und Verderben. Die Anwendbarkeit der Garantie wird von „SUPERPIPAPO“ analysiert, um ihre Berechtigung zu bestimmen.

6.2 – „SUPERPIPAPO“ kann niemals verpflichtet sein, dem Kunden oder einem Dritten eine Entschädigung zu zahlen, es sei denn, es handelt sich um Vorsatz oder ein schweres Verschulden von „SUPERPIPAPO“. „SUPERPIPAPO“ kann niemals für Kollateralschäden, Geschäftsschäden, indirekte Schäden und Gewinn- oder Umsatzverluste verantwortlich gemacht werden.

6.3 – Wenn „SUPERPIPAPO“ aus irgendeinem Grund verpflichtet ist, einen Schaden zu ersetzen, ist die Entschädigung niemals höher als der Rechnungsbetrag für das Produkt oder die Dienstleistung, die den Schaden verursacht hat.

6.4 – SUPERPIPAPO“ bietet auf seiner Internetseite Links zu anderen Internetseiten an, die für seine Besucher interessant oder informativ sein können. Diese Links sind rein informativ. „SUPERPIPAPO“ ist nicht verantwortlich für den Inhalt der referenzierten Internet-Seiten oder deren Nutzung. 6.5 – „SUPERPIPAPO“ übernimmt keine Verantwortung für die Zahlung von Steuern, Zöllen oder sonstigen Abgaben, die in der Gesetzgebung des Bestimmungslandes für die versendeten Artikel vorgesehen sind. Mit der Annahme der Bedingungen bringt der „KUNDE“ zum Ausdruck, dass diese Verantwortung ausschließlich beim „KUNDEN“ selbst liegt.

7 Höhere Gewalt

7.1 – Im Falle höherer Gewalt ist „SUPERPIPAPO“ nicht verpflichtet, seinen Verpflichtungen gegenüber dem Kunden nachzukommen, oder die Verpflichtung wird so lange aufgeschoben, wie die höhere Gewalt andauert.

7.2 – Höhere Gewalt ist jeder Umstand, auf den „SUPERPIPAPO“ keinen Einfluss hat und der „SUPERPIPAPO“ daran hindert, seinen Verpflichtungen gegenüber dem Kunden ganz oder teilweise nachzukommen. Zu diesen Umständen zählen Streik, Feuer, Betriebsstörungen, Störungen der Energieversorgung, Nicht- oder nicht rechtzeitige Lieferung durch Lieferanten oder andere hinzugezogene Dritte sowie das Fehlen einer behördlichen Genehmigung. Unter höherer Gewalt werden auch Störungen in einem (Telekommunikations-)Netz oder den verwendeten Kommunikationssystemen sowie die Nichtverfügbarkeit der Internetseite zu jeder Zeit verstanden.

8 Geistiges Eigentum

8.1 – Der „KUNDE“ erkennt ausdrücklich an, dass alle Rechte des geistigen Eigentums an den veröffentlichten Informationen, Grafiken, Ankündigungen oder anderen Ausdrücken in Bezug auf die Produkte, die Inspiration und die Internetseite im Allgemeinen bei „SUPERPIPAPO“, seinen Lieferanten oder anderen rechtmäßigen Anspruchsberechtigten liegen.

8.2 – Das geistige Eigentum umfasst Patente, Urheberrechte, Marken, Grafik- und Modellierungsrechte und andere (geistige) Eigentumsrechte, einschließlich technisches und/oder kommerzielles Know-how, Methoden und Design, sowohl patentiert als auch nicht patentiert.

8.3 – Dem „KUNDEN“ ist es untersagt, die in diesem Artikel beschriebenen geistigen Eigentumsrechte, wie z.B. die Vervielfältigung, ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung von „SUPERPIPAPO“, ihren Lieferanten oder anderen Anspruchsberechtigten zu nutzen, einschließlich der Vornahme von Anpassungen, es sei denn, die Nutzung ist rein persönlich in Bezug auf das Produkt selbst.

9 Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

9.1 Auf alle Rechte, Verpflichtungen, Angebote, Aufträge und Verträge, auf die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung finden, sowie auf die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ausschließlich spanisches Recht anwendbar.

9.2 Alle Streitigkeiten zwischen den Parteien werden ausschließlich vor dem zuständigen Gericht in Spanien verhandelt.

10 Verschiedenes

10.1 Die vorliegenden Mitteilungen im „Haftungsausschluss“ sowie in den „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ regeln die Nutzung und die Dienstleistungen des Internetportals und virtuellen Geschäfts: „http://www.superpipapo.com“, Eigentum von Créate Vinaròs S.L. mit Sitz in Calle R 19 – Cala Puntal, 12500 en Vinaròs con NIF B-12821526, eingetragen bei der Handelskammer von Castellón, in diesem Dokument „SUPERPIPAPO“ genannt. Die Europäische Interkommunale Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet: ES- B12821526

Der entsprechende physische Einzelhandelsladen von „SUPERPIPAPO“, genannt Créate, hat seinen Sitz in:

Adresse:
Calle R 19 – Cala Puntal, 12500 en Vinaròs
Spanien

– E-Mail: super@superpipapo.com
– Telefon: +34 661 82 61 63

10.2 Wir bitten Sie, sämtliche Korrespondenz an die oben genannte Adresse oder E-Mail-Adresse zu senden.

10.3 Wenn „SUPERPIPAPO“ für einen kurzen oder längeren Zeitraum, stillschweigend oder nicht, Abweichungen von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugelassen hat, berührt dies nicht ihr Recht, die unmittelbare und strikte Erfüllung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verlangen. Der Kunde hat keinen Anspruch darauf, dass „SUPERPIPAPO“ diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen flexibel anwendet.